post

FSV SR-C-Juniors in die Kreisklasse aufgestiegen!

Einen unerwarteten Erfolg konnte die Jugendabteilung des FSV Straubing in der vergangenen Saison 2017/18 verbuchen. Erstmals konnte man nach langen Jahren wieder ein C-Junioren-Team zum Spielbetrieb melden. In der Gruppe Straubing erreichte man mit 13 Siegen und 2 Unentschieden 38 Punkte, die in der Endabrechnung die Vize-Meisterschaft bedeuteten. Den damit verbundenen Aufstieg hat sich das Team um Trainer Thorsten Hauke redlich verdient. Durchwegs gute Leistungen zeigten die FSV-Juniors über die gesamte Saison. Der ausgegelichene, große Kader war ein Pluspunkt, was sich auch in den vielen verschiedenen Torschützen wider spiegelt. Somit wollen sich die FSV-C-Junioren in der neuen Saison in der Kreisklasse beweisen. Man startete bereits nach einer kurzen 1wöchigen Sommerpause umgehend mit dem Training für die neue Saison. Ein Highlight in der Vorbereitung ist eine Dbands-Trainings-Einheit mit den Personal-Trainern vom Vitadrom Straubing. In der Jugendabteilung des FSV Straubing um Jugendleiter Christian Schwarz werden keine Mühen und Kosten gescheut, um den Jugendlichen optimale Trainingsbedingungen zu ermöglichen. Ab dem 1. Oktober besteht für alle FSVler die Möglichkeit auf dem 800qm großen neuen Teamsportbereich im Vitadrom unter Anleitung von Personaltrainern sich im Athletikbereich zu verbessern. Bei diesem Training kann man sowohl einzeln, als auch in der Gruppe trainieren. Es findet auch ein reger Austausch mit Sportlern aus anderen Sportarten statt. Von der Zusammenarbeit mit dem Sportcenter Vitadrom verspricht sich der 1. Vorstand des FSv Straubing Jürgen Brunner eine sportliche Verbesserung bei allen FSV-Teams.

post

Brigitte Bauer Generalagentur, Versicherungskammer Bayern neuer Sponsor der Jugend !

Neue Trikots für die C-Junioren des FSV Straubing!

Über einen Satz neuer Trikots im Wert von über 750.- Euro konnten sich vor kurzem die C-Junioren des FSV 1926 e.V. Straubing freuen. Gesponsert wurden die orange-schwarzen Erima-Trikots von der Generalagentur Brigitte Bauer, Versicherungskammer Bayern in Rain. In ihrer ersten Saison 2017/18 erreichte das neugegründete FSV-C-Junioren-Team einen hervorragenden zweiten Platz und konnte somit die Vizemeisterschaft in der Gruppe Straubing feiern. Mit den neuen Trikots wünscht Brigitte Bauer, sowie die Bayer. Versicherungskammer der Mannschaft auch in der kommenden Saison weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Fußballsport. Der FSV 1926 e.V. Straubing freute sich sehr über die großzügige Spende und die Verantwortlichen bedankten sich recht herzlich bei Brigitte Bauer.

Im Bild hinten von links nach rechts: Shaip Bajarami, Brigitte Bauer, Jugendkoordinator und C- Jugendtrainer Thorsten Hauke, Elias Sippel.
Vorne: von links nach rechts die C-Junioren-Spieler: Mario Hilmer und Julien Vogler.

FSV Juniors – in Zusammenarbeit mit der SpVgg Hankofen !

 DOPPELPASS – Kooperationsvertrag!

Im Bild: C-Jugend Spieler Viktor Krauter,FSV Jugend Koordinator Thorsten Hauke,

Team-Manager Richard Maierhofer von der SpVgg Hankofen, FSV Vorstand Jürgen Brunner

Die SpVgg Hankofen und der FSV Straubing besiegeln gemeinsame Jugendarbeit im Stützpunkt

Unter dem Gesichtspunkt die gute Jugendarbeit des FSV Straubing 1926 e. V. im Spannungsfeld zwischen sportlichem Anspruchsdenken und sozialer Integrationsaufgabe auch in Zukunft sinnvoll fortführen zu können, trafen sich die Verantwortlichen des Bayernligisten der Spvgg Hankofen und des FSV 1926 e.V. Straubing zu einem Informationsgespräch im Vereinsheim des FSV Straubing.

Schnell konnte man erkennen das beide Vereine auf einer „Wellenlänge“ liegen und ihnen die Förderung der Nachwuchsfussballer am Herzen liegt.

In der Jugendabteilung des FSV Straubing sind ab der Saison 2018/19 Von der G bis zur B-Jugend alle Mannschaften im Spielbetrieb. Um besonders talentierten Kicker auch den Einstieg in den höherklassigen Seniorenbereich zu ermöglichen, hat der FSV Straubing mit dem Bayernligisten Spvgg Hankofen nun auch einen starken Partner aus der näheren Umgebung an seiner Seite. Der Kooperationsvertrag beinhaltet einen regen Austausch betreffend die sportliche Ausbildung der Jugendspieler; Trainerfortbildung, Probetraining für angehende Seniorenspieler und natürlich auch den Besuch der Bayernligaspiele der Spvgg Hankofen.

Der FSV Straubing freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Spvgg Hankofen, die sich nun mittlerweile über Jahre hinweg in der Bayernliga etabliert hat, somit hat der FSV einen weiteren professionellen Partner an seiner Seite. Bereits seit vergangenen Jahr arbeitet die Jugendabteilung des FSV Straubing intensiv mit dem FC Ingolstadt (Audi Schanzer Fussballschule) zusammen.

Vor allem kleinere Vereine kämpfen seit Jahren mit den kaum zu bewältigenden organisatorisch und finanziellen Aufwand junge Spieler erfolgreich in den Seniorenbereich zu führen. Sage und schreibe 7 Altersklassen möchte der Verband unterschieden haben. Hier geht das Projekt „sr-juniors.de“ (so der Name des Projektes). neue Wege, und bietet sozusagen eine vereinsübergreifende Plattform.

Die Verantwortlichen des FSV Straubing blicken positiv in die Zukunft des regionalen Ausbildungszentrums im Süden Straubings und der „SR-Juniors.de“. Man fühlt sich bestens gerüstet mit diesen namhaften Partnern an ihrer Seite, dem eigenen Anspruch einer guten Nachwuchsförderung gerecht werden zu können. Anfangs belächelt, gibt der Erfolg ihnen Recht, denn in den letzten 3 Jahren sind mehr als 120 Kinder aufgenommen worden. Die lizensierten Jugendtrainer des FSV freuen sich über jeden Jugendspieler, Infos für ein unverbindliches Probetraining findet man auf der Homepage des FSV Straubing.

(www.fsvstraubing.de).